Schlagwort: Psychologie

Gefühle gemeinsam regulieren 

Freunde können uns helfen, unsere Emotionen besser zu regulieren, als wir das alleine können. Gemeinsame Emotionsregulation ist quasi viel effektiver als im Alleingang. Dieser soziale Aspekt ist ganz wichtig, weil…
Mehr

Warum unser Körper zum Potenzial gehört

Im Alltag bewegen wir uns viel im Kopf, wenn wir über unseren Weg nachdenken, über das, was wir wollen oder was wir gut können. Das ist wertvoll und auch gut.…
Mehr

Das gute Gefühl der Interessen

Wenn wir uns mit unserem Potenzial beschäftigen, denken wir häufig über unsere Stärken, Fähigkeiten und Talente nach. Doch auch unsere Interessen sind Teil unseres Potenzials. Deshalb möchte ich in dieser…
Mehr

Arbeit mit Vergnügen

Vor Kurzem hörte ich im Autoradio einen Beitrag, in dem es um Hausaufgaben nach der Schule und um den freien Mittwochnachmittag ging. Ich hörte nur so nebenbei zu, bis die…
Mehr

Wenn zu viel zu viel ist

Zu funktionieren, hoch effizient Dinge zu erledigen, Listen abzuhaken und todmüde ins Bett zu fallen, um am nächsten Tag die nächste Liste abzuarbeiten, ist für viele von uns normaler Alltag.…
Mehr

Dein Raum des Nicht-genug-wissens

Kannst du in dein Feld des Nicht-genug-wissens eintauchen und Raum für mehr Möglichkeiten schaffen, wenn jemand nicht deine Meinung teilt, deinen Blickwinkel nicht toll findet, sondern im Gegenteil einige deiner…
Mehr

Unsere Innenwelt erforschen

Wie oft hast du schon versucht, dein Potenzial zu entdecken, es dingfest zu machen, deine Berufung zu finden? Oder einfach deinem wahren Kern, deinem wahrhaftigen Wesen zu begegnen? Ich rate…
Mehr

Interview mit Pasqualina Perrig-Chiello über Aufgaben und Chancen der Lebensmitte

Während wir bei der Geburt, in der Pubertät, später bei der Pensionierung und beim Sterben meist gut belgeitet sind, erscheint mir persönlich der Übergang im mittleren Alter beinahe vernachlässigt. Deshalb…
Mehr